Mittwoch, 28. Juni 2017

Viereinhalb Stunden...

... bin gestern und vorgestern damit beschäftigt gewesen, die Waschmaschine zu retten. Wie ich ja berichtet hatte, ist sie innerwärts voll mit Schaumstoffflocken unterschiedlichster Größe. Heißt, ich hock davor und dreh (am Rad) an der Trommel, dann kommen irgendwie immer mehr von ihnen zum Vorschein. Die fange ich dann in mühevoller Kleinarbeit mit einem Schaschlickspieß der am Ende einen gedrehten kleinen Griff hat (könnt ihr euch vorstellen wie ein Ei auf einem Löffel transportieren) und puhl sie raus. Heute dürften es nicht mehr allzu Viele sein, dann werde ich einen Probewaschgagn ohne Wäsche starten. Ich hab jetzt schon Angst... Die Hebeanlage hab ich gereinigt, puuuuuh, das hat gestunken wie in einer Kläranlage. Da war so richtig gammeliger Matsch unten drin. Ich wundere mich, dass die überhaupt noch gepumpt hat. Hätte mir auch mal jemand sagen können, dass man die mindestens 2 Mal im Jahr reinigen muss, ich wusste das nicht.

Ansonsten ist hier wieder mal Unwetterwarnung. Mindestens die fünfte in diesem Monat. Passiert ist nie was, ich bin gespannt, was heute so los ist.

Eine Woche Ferien sind vorbei, Schatzis Geburtstag inclusive 2-tägigem Fastschwiegerelternbesuch hab ich überstanden (nehmt einfach eure Vorstellung eines grausigen Besuchs mal 10, dann wisst ihr, was ich durchgemacht hab...), wobei nur er das Problem ist, sie ist einer der liebsten Menschen, die ich kenne... Selbst Bessie hat gelitten, sie wollte kaum was fressen und hatte richtiggehend Angst vor ihm...

Das wars in aller Kürze, ich wünsche euch einen schönen Tag *wink*

Kommentare:

  1. ach du lieber himmel!!! unleidlicher besuch ist ja so ziemlich das anstrengendste was die private ebend hergibt.
    nachträglich mein vollkommenes mitgefühl.
    und - hut ab!! - wegen der waschmaschinenreparatur!
    echt klasse!
    ich wasche ja schon länger nicht mehr mit wapu, so dass ich hoffe, einfach weniger matsch drin zu haben. gucken soll ich mal? wo denn? vorn, die klappe öffnen? ja, kann ich ja mal machen......demnächst, an einem guten tage.
    m. grüßt

    AntwortenLöschen
  2. Hebeanlage? Waschmaschine? Hat meine WaschMasch sowas auch? Wenn ja hab ich Glück ... ich hab das noch nie sauber gemacht und nue ist was kaputt gegangen.

    Daunenfedern in der WaschMasch sind auch hübsch :( .

    Was macht übrigens dein Rücken?

    AntwortenLöschen
  3. Nein, eine Hebeanlage habt ihr sicher nicht m. und Brummi. Die ist neben der Waschmaschine, eine Tauchpumpe, die das schmutzige Wasser quasi aus dem Keller hochpumpt, so dass es in die Abwasserleitung kommt.
    Rücken geht so, heute ist es das erste Mal seit langem einigermaßen auszuhalten, also nutze ich die Gunst der Stunde und fahre gleich in die Stadt, hab tausend Dinge zu erledigen *flitz*

    AntwortenLöschen